|  Ökologischer Tourismus in Europa (Ö.T.E.) e.V.  |  www.oete.de  |   14.10.2019 - 13:45 Uhr


Wanderer vor Karte

Laufzeit: Mai 2015 bis Februar 2017

Kurzbeschreibung:

In Kooperation mit Verbänden aus Natur- und Umweltschutz, Freizeit, Sport, Tourismus und Mobilität wird an weiteren Beiträgen zur Umsetzung der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS) im Aktionsfeld „Tourismus und naturnahe Erholung“ gearbeitet. Dabei geht es um die Verbreitung von Informationen über die Zusammenhänge von Tourismus und biologischer Vielfalt, die Werbung für die Chancen und den Nutzen eines verträglichen Tourismus in sensiblen Gebieten sowie für angepasste naturverträgliche Tourismusformen und Tourismusaktivitäten. Dazu sollen Fachworkshops und spezielle Dialogforen zu ausgewählten Themen zu Tourismus und biologischer Vielfalt mit weiteren Akteuren und Entscheidungsträgern durchgeführt werden. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Tourismusentwicklung in ländlichen Räumen, Kooperation in und mit Schutzgebieten, Angebotsentwicklung im Bereich Naturtourismus, verträgliche Sport- und Freizeitnutzung, umweltfreundliche Mobilität in Regionen und Klimawandel.

Das Projekt wird durchgeführt in Kooperation mit dem Verbände-Arbeitskreis „Nachhaltiger Tourismus“ (zum Verbände-AK). Hier werden die inhaltlichen Schwerpunkte sowie die Formate und Arbeitsformen der Veranstaltungen abgestimmt. Ziele sind u.a. der fachliche Austausch, die inhaltliche Abstimmung, die Erprobung neuer Kooperationen und Netzwerke, Anstöße zur Umsetzung geeigneter Maßnahmen sowie die Verbreitung der Ergebnisse und Erkenntnisse in die jeweiligen nationalen und regionalen Verbandsgliederungen.

Ausführliche Projektbeschreibung zum Download:

Projektbeschreibung "Sport, Tourismus und Naturschutz"

Projektpartner:

Verbände-Arbeitskreis „Nachhaltiger Tourismus“

Förderer:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

Logo BfN

www.bfn.de

mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Logo BMU

www.bmu.de